Deutsche Telekom AGErleben, was verbindet.

Stollenhelden-Portrait

Unser Stollenheld
im Februar

Mohamed, 7 Jahre
vom SV Brackel 06

Steckbrief
Name
Mohamed
Alter
7
Verein
SV Brackel 06

Der Stollenheld im Interview

Seit wann spielst du Fußball und auf welcher Position?

Ich spiele seit drei Jahren Fußball. Am liebsten spiele ich als Stürmer oder im offensiven Mittelfeld.

Was gefällt dir daran besonders gut?

Dass man in einem Team spielt. Und natürlich das Dribbeln, Passen und Tore schießen.

Wer ist dein Lieblingsspieler und wieso?

Pierre-Emerick Aubameyang , weil er schnell und ein guter Torjäger ist.

Wer ist dein Lieblingsverein und wieso?

Als Dortmunder natürlich Borussia Dortmund, weil der BVB die tollsten Fans hat.

Wie fühlt man sich als Stollenheld des Monats?

Ich bin sehr glücklich und stolz. Ich kann es immer noch kaum glauben, zumal die anderen Tore auch alle sehr toll waren und den Sieg ebenfalls verdient gehabt hätten.

Wie bist du auf die Aktion aufmerksam geworden?

Mein Trainer hat meinen Eltern nach meinem Tor den Bewerbungslink geschickt.

Wer hat sich die Finger wund gevotet?

Mein ganzer Verein, Arbeitskollegen, Bekannte, Freunde, Lehrer und Nachbarn. Es waren so viele Menschen. Die Unterstützung war unglaublich.

Wie hast du deine Unterstützer aktiviert mit abzustimmen?

Durch ganz viel Werbung z.B. im Verein, über WhatsApp und in den sozialen Medien.

Wer hat deine Hammer-Bude gefilmt?

Der Vater von einem Mitspieler.

Wo findet der Stollenheld-Pokal seinen Platz?

Sicherlich in meinem Kinderzimmer.

Freuen sich die anderen Kollegen aus deinem Team? Wie werdet ihr feiern?

Es haben sich natürlich alle wahnsinnig mit mir gefreut und gratuliert. Bis jetzt hab ich noch keine Ahnung, wie wir feiern werden. Aber das werden wir sicherlich nachholen.

Was sagen deine Eltern dazu, dass du Stollenheld des Monats bist?

Meine Eltern sind ganz stolz auf mich!

Was möchtest du der Telekom noch mitteilen?

Danke, dass ihr den Jugendfußball derart unterstützt!

Was möchtest du deiner Mannschaft und deinem Trainer noch mitteilen?

Danke für alles! Ohne euch hätte ich das nicht geschafft.

Wie lautet dein Tipp für den künftigen Stollenhelden?

Einfach ein schönes Tor schießen und sich von allen unterstützen lassen.